Willkommen, Gast
Angemeldet bleiben:

Hauptebene

Sie befinden sich jetzt in The Refuge!
  • • Wenn Sie nach dem sozialen Netzwerk Lounge suchen, wählen Sie bitte Lounge im Menü der obersten Ebene.
  • • Wenn Sie nach der AABN-Videohosting-Plattform suchen, wählen Sie bitte AABN im Menü der obersten Ebene.
Dies ist die Hauptebene des Refugiums GutshofWeißeWolke für die 144.000. Nur registrierte Gäste erhalten Zugang zu den Einrichtungen des Refugiums, wie z.B. dem Restaurant! Bitte registrieren Sie sich an der Registrierung in der Lobby.
Themen
Antworten
Latest post
Benutzer online: 0 Mitglieder und 107 Gäste online
  • Gesamte Beiträge: 16949 | Gesamte Themen : 1129
  • Gesamte Sektionen: 3 | Gesamte Kategorien : 18
  • Heute begonnen: 0 | Gestern begonnen : 0
  • Heutige Antworten: 0 | Gestrige Antworten : 0
Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Folge dem Lamme, wohin irgend es geht...

Bleib informiert

Bleib informiert

Wir folgten Ihm auf den Berg des Opfers

Wir wollen dich bald auf der Wolke treffen! Melde dich für unseren ALNITAK-INFOBRIEF an. Damit erfährst du alle Neuigkeiten von unserer Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten aus erster Hand. „Fürchtet euch nicht, denn siehe, ich verkündige euch große Freude...“ (Aus Lukas 2,10)
Studiere Seine Stimme

Studiere Seine Stimme

Wir folgten Ihm, indem wir zum Himmel aufsahen

Studiere, wie wir es taten! Erfahre, wie Gott uns geleitet hat und dazu bereit machte, 10 Jahre in schlimmer Zeit zu dienen und sogar Zeit für dich von der Zeit selbst zu erkaufen. „Aber es ist ein Gott im Himmel, der Geheimnisse offenbart; und er hat ... kundgetan, was am Ende der Tage geschehen wird.“ (Aus Daniel 2,28)
Komm in unser Rettungsteam

Komm in unser Rettungsteam

Wir werden Ihm zum Gläsernen Meer folgen

Verlasse die abgefallenen Kirchen und schließe dich unserer Bewegung an! Er sagte: „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren ewiglich, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben.“ (Johannes 10,27-28)